hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Spectre-Angriff

Forscher greifen die Spectre-Lücken über das Netzwerk an. Bei Tests funktioniert der NetSpectre-Angriff auch zwischen zwei virtuellen Maschinen in Googles Cloud. Aufgrund der Komplexität des Verfahrens sehen die Forscher nur ein geringes Risiko für gewöhnliche Nutzer.

Forscher habe eine neue Variante der als Spectre bezeichneten Angriffe entdeckt, die die Anfang des Jahres bekannt gewordenen Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel, AMD und anderen Herstellern ausnutzen. Beschrieben wird der als NetSpectre benannte Angriff in einem Whitepaper, das ZDNet.com vorliegt. Er erlaubt es, Daten aus der Ferne von einem anfälligen System zu stehlen.

Viele CPU sind anfällig gegenüber Spectre und Meltdown (Bild: Google)Bisher ließen sich die Lücken nur mithilfe von im Browser ausgeführten JavaScript aus der Ferne ansprechen. Jetzt sind Hacker offenbar in der Lage, ein Opfer auch mit speziell gestaltetem Netzwerkverkehr ins Visier zu nehmen – ohne Schadcode auf dem System auszuführen.

Windows 10 Version 1709 bekannte Bugs und Probleme: Tipp 201

Die Version 1709 bringt neuen Turbo für Benutzerprofile: Tipp 202

Windows-10-Update mit versteckter neuer Funktion: Darum sollten Sie sie sofort aktivieren: Tipp 203

So testet man auf Meltdown und Spectre – die aktuelle Sicherheitslücke von Prozessoren: Tipp 204

Windows 10 Redstone 4: Das ändert sich beim nächsten Windows-Update: Tipp 205

Schneller und günstiger als jede SSD – Windows-Tuning per RAM-Disk: Tipp 206

Herbstupdate für Windows 10_das steckt drin (Version 1709): Tipp 207

Explorer aktualisiert sich nicht mehr – das können Sie tun: Tipp 208

Erhöhte CPU-Tätigkeit im Leerlauf beseitigen – Runtime Broker: Tipp 209

Das Auftauchen der Meldung Device Census verwendet die Webcam – was tun: Tipp 210

Clevere Abkürzungen die Ihnen viel Zeit sparen – System-Tools im Griff: Tipp 211

Das sind die lästigsten Tastenkombinationen: Tipp 212

Windows 10 kann seit dem Fall Creators Update kein HEVC-Videomaterial mehr abspielen, nachinstallieren ist angesagt: Tipp 213

Mehr Desktop-Icons auf dem Monitor anzeigen lassen: Tipp 214

Meldung Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung beseitigen: Tipp 215

Windows 11 selbst bauen – mit coolen Downloads: Tipp 216

Die Anzeigedauer von Benachrichtigungen ändern: Tipp 217

USB-Laufwerk wird nicht angezeigt? So wird es wieder sichtbar: Tipp 218

Windows optimal für SSDs justieren: Tipp 219

Zugriffsverweigerung auf Ordner wieder korrigieren: Tipp 220

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13