hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Emotet ist tod

Europol stoppt gefährlichste Malware

Die Europol meldet am Mittwoch einen großen Erfolg in der Bekämpfung der wohl weltweit gefährlichsten Malware Emotet, die in den vergangenen Monaten und Jahren Schäden in Milliardenhöhe angerichtet hat . An der Aktion gegen den Banking-Trojaner Emotet in dieser Woche, waren Strafverfolgungs- und Justizbehörden weltweit beteiligt, wie es in der Mitteilung der Europol heißt. Dabei sei es den Ermittlern gelungen, die Kontrolle über die von Emotet genutzte Infrastruktur zu übernehmen.

Die von Europol und Eurojust koordinierte Operation wurden in den Ländern Deutschland, den Niederlanden, den USA, Großbritannien, Frankreich, Litauen, Kanada und der Ukraine durchgeführt. „Die Emotet-Infrastruktur fungierte im Wesentlichen als primärer Türöffner für Computersysteme im globalen Maßstab. Sobald dieser unautorisierte Zugang hergestellt war, wurden diese an andere hochrangige kriminelle Gruppen verkauft, um weitere illegale Aktivitäten wie Datendiebstahl und Erpressung durch Ransomware durchzuführen“, erklärt Europol in einer Mitteilung.
https://www.pcwelt.de/news/Emotet-ist-tot-Europol-stoppt-gefaehrlichste-Malware-10967004.html

Neuer Windows-10-Energiesparplan – Ultimative Leistung freischalten: Tipp 241

Oft genutzte Ordner als Kachel dem Startmenü hinzufügen: Tipp 242

Per Tastenkombination Programme als Admin ausführen: Tipp 243

Mit Windows 10 April 2018 Update gibt es die neue „In der Nähe“-Funktion, mit der Sie schnell Daten beamen: Tipp 244

Zeitleiste Timeline von Windows 10 reparieren oder abschalten: Tipp 245

Nützliche Funktionen in Windows 10 Version 1803: Tipp 246

Neues Update behebt Netzwerk-Probleme: Tipp 247

Computer-Bildschirm mit dem Handy sperren: Tipp 248

Uhrzeit mit Sekunden in Taskbar anzeigen: Tipp 249

Windows 10 Timeline Verlauf löschen oder Aufzeichnung deaktivieren: Tipp 250

Auf Windows-10-Rechnern das WLAN Passwort auslesen: Tipp 251

Blitzschnell arbeiten – Sofort-Tipps für jedes Windows: Tipp 252

Desktop-Icons brauchen mehr Platz als früher: Tipp 253

So verhinderst du die automatische Installation von Apps: Tipp 254

Gratis-Tool macht Startmenü überflüssig: Tipp 255

Sicheres Löschen von Dateien in Windows 10: Tipp 256

Werbung im Startmenü und anderen Orten abschalten: Tipp 257

Drucker als Standard einrichten: Tipp 258

Die bessere Alternative zum Windows-10-Startmenü: Tipp 259

Eigene Symbole für Datei-Ordner verwenden: Tipp 260

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18