hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Zugangsdaten im Netz

10 Milliarden Zugangsdaten liegen offen im Web

Experten haben Milliarden Zugangsdaten in ungesicherten Datenbanken im Web entdeckt. So schützen Sie sich.

Die Sicherheitsexperten von Nordpass – dem Passwort-Manager von NordVPN – haben bei einer umfassenden Recherche im Web 9.517 ungesicherte Datenbanken mit 10.463.315.645 Einträgen von Nutzern gefunden. Darunter Mail-Adressen, Telefonnummern und Passwörter. Wie dem Nordpass-Blogeintrag zu entnehmen ist, wurden die offenen Datenbanken in 20 verschiedenen Ländern gefunden, davon allein 3.794 in China und 2.703 in den USA. In Deutschland wurden 361 ungesicherte Datenbank mit über 248 Millionen Einträgen gefunden.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier: 10 Milliarden Zugangsdaten liegen offen im Web

Add-Ons im Internet Explorer löschen: Tipp 001

Die automatische Vervollständigung des Internet-Explorers bereinigen: Tipp 002

Was sind Add-Ons Add-Ins und Plugins: Tipp 003

Tracking-Cookies von Drittanbietern beim Microsoft Internet-Explorer deaktivieren: Tipp 004

Abgestürzten Windows-Explorer ohne Computer-Neustart wieder herstellen: Tipp 005

Mehrere gespeicherte Favoriten auf einmal entfernen: Tipp 006

Löschen von gespeicherten AutoVervollständigen-Informationen: Tipp 007

Nervige Meldung von fehlerhaften Skripten ausschalten: Tipp 008