hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Emotet ist tod

Europol stoppt gefährlichste Malware

Die Europol meldet am Mittwoch einen großen Erfolg in der Bekämpfung der wohl weltweit gefährlichsten Malware Emotet, die in den vergangenen Monaten und Jahren Schäden in Milliardenhöhe angerichtet hat . An der Aktion gegen den Banking-Trojaner Emotet in dieser Woche, waren Strafverfolgungs- und Justizbehörden weltweit beteiligt, wie es in der Mitteilung der Europol heißt. Dabei sei es den Ermittlern gelungen, die Kontrolle über die von Emotet genutzte Infrastruktur zu übernehmen.

Die von Europol und Eurojust koordinierte Operation wurden in den Ländern Deutschland, den Niederlanden, den USA, Großbritannien, Frankreich, Litauen, Kanada und der Ukraine durchgeführt. „Die Emotet-Infrastruktur fungierte im Wesentlichen als primärer Türöffner für Computersysteme im globalen Maßstab. Sobald dieser unautorisierte Zugang hergestellt war, wurden diese an andere hochrangige kriminelle Gruppen verkauft, um weitere illegale Aktivitäten wie Datendiebstahl und Erpressung durch Ransomware durchzuführen“, erklärt Europol in einer Mitteilung.
https://www.pcwelt.de/news/Emotet-ist-tot-Europol-stoppt-gefaehrlichste-Malware-10967004.html

Was ist Hardware?

Alles was zum Computer dazugehört und von Ihnen angefasst werden kann.
Das virtuelle Gegenstück, die Software können Sie nicht anfassen.

Bezogen auf Ihren Computer können Sie den Begriff Hardware in verschiedene Kategorien aufteilen:

  1. Interne Komponenten: Das Innenleben Ihres Computergehäuses.
    • Mainboard,
    • Prozessor,
    • Arbeitsspeicher,
    • Festplatte,
    • Grafikkarte,
    • optische Laufwerke.
  2. Externe Komponenten: Alles was an Ihren Computer angeschlossen ist:
    • Monitor,
    • Tastatur,
    • Maus,
    • Internetrouter,
    • Gamecontroller.

Unabhänig davon können die Komponenten auch nach Ihren Aufgaben katigorisiert werden.

  • Speichermedien:
    • (externe und interne) Festplatten,
    • CDs, DVDs, BlueRays,
    • Speicherkarten,
    • Disketten.
  • Menschliche Schnittstellen:
    1. Eingabegeräte:
      • Maus,
      • Tastatur,
      • Gamepad.
    2. Ausgabegeräte:
      • Monitor,
      • Audioboxen,
      • Drucker.