hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Codename 19H1
Windows 10 aktualisieren: Das Mai-Update kommt

Seit der Einführung von Windows 10 im Sommer 2015 hat Microsoft bereits sechs üppige Aktualisierungspakete ausgeliefert, zuletzt das Oktober 2018 Update. Nun steht mit dem Mai 2019 Update (Codename „19H1“, ehemals April 2019-Update) die nächste Version von Windows 10 bereit. Bevor die Aktualisierung auf Ihrem Windows-PC landet, sollten Sie ihn auf Vordermann bringen – denn bei der umfassenden Systemaktualisierung installiert sich das Betriebssystem einmal komplett neu. Läuft dabei etwas schief, droht der Totalausfall. Da vergangene Updates nicht selten missglückten, geht Microsoft nun auf Nummer sicher: Das Mai-Update verlangt deutlich mehr freien Speicherplatz ( 32GB ) als die vorherigen Aktualisierungen und verweigert die Installation, wenn externe USB-Speicher oder SD-Karten am PC angeschlossen sind.

Experten warnen vor dem Trojaner „TorrentLocker“: Er verschlüsselt Daten und verlangt ein hohes „Lösegeld“. TorrentLocker

Starke Verschlüsselung schützt die Daten von Privatleuten und Unternehmen: Datenverschlüsselung

Wechseldatenträger sind ein interessantes Ziel für Cyberkriminelle: Angriffe mit USB-Sticks

Der Zitmo-Virus und worauf man achten sollte: Zitmo

SynoLocker: Virus verschlüsselt Netzwerkfestplatten und erpresst Lösegeld: SynoLocker

Ein Computerwurm ist ein Computerprogramm, das sich über Computernetzwerke
verbreitet. Es verbreitet sich
zum Beispiel durch das Versenden infizierter E-Mails: Computerwurm

Bei dem Wort „Phishing“ handelt es sich um ein Kunstwort, zusammengesetzt aus
„password“ und „fishing“. Wörtlich übersetzt bedeutet es so viel wie „das Abfischen
von Passwörtern“ Phishing

Trojanische Pferde sind Programme, die eine schädliche Funktion beinhalten: Trojaner

Das Viren Lexicon
Viren haben nur eines im Sinn – sie wollen sich möglichst schnell vermehren: Virenbegriff

Spyware Lexikon, ein kleiner Auszug von tausenden Spyware, alles andere würde
den Rahmen sprengen: Virenarten

Freak Angriff auch unter Windows möglich: Tipp 006

Vorsicht bei Einladungen zur WhatsApp-Telefonfunktion. Hier lauert Schad-Software! Tipp 007

Erpressungs-Trojaner VirLocker mit Fleißarbeit auf die Matte schicken: Tipp 008

LoJax Erster UEFI-Virus entdeckt: Tipp 009

Hacks schnell erkennen: Dieses Tool weiß, ob Ihre Daten geklaut wurden: Tipp 010

AdWare erkennen entfernen und zukünftig vermeiden: Tipp 011

Tools gegen Verschlüsselungstrojaner: Tipp 012