hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
PayPal Trojaner
PayPal-Konten durch neuen Android-Trojaner in Gefahr

Forscher des IT-Sicherheits-Unternehmens ESET haben im November 2018 einen neuen Android-Trojaner entdeckt. Er zeichnet sich in erster Linie durch eine neuartige Form im Bereich der Zugriffstechnik aus und selbst die Zwei-Faktor-Authentifizierung in der PayPal-App umgehen. Ziel des gefährlichen Trojaner ist es, Android-Benutzer um ihre PayPal-Ersparnisse zu bringen.

Der Android-Trojaner kombiniert den Missbrauch von Bedienungshilfen unter Android mit diversen Funktionen von Banken-Trojanern. Auf diese Weise ist es der Malware möglich, die offizielle PayPal-App für Android zu kapern und Nutzern empfindlichen Schaden zuzufügen. Die ESET-Forscher haben zudem festgestellt, dass sich der Trojaner als Optimierungssoftware für die Batterie des mobilen Android-Geräts tarnt und über so genannte Drittanbieter-Apps seinen Weg zu den Nutzern findet.

Entgegen der Erwartungen konzentriert sich der Trojaner nicht auf den Diebstahl von PayPal-Anmeldedaten. Die Malware wartet so lange, bis sich ein User in seiner PayPal-App einloggt Aus diesem Grund hat der Trojaner die Möglichkeit, die bislang sicher zu scheinende Zwei-Faktor-Authentifizierung unbemerkt zu umgehen.

Ab diesem Moment bietet lediglich ein nicht gedecktes PayPal-Konto oder eine fehlende Verknüpfung mit einer Kredit- oder Debitkarte Schutz vor dem Verlust der Ersparnisse.

Experten warnen vor dem Trojaner „TorrentLocker“: Er verschlüsselt Daten und verlangt ein hohes „Lösegeld“. TorrentLocker

Starke Verschlüsselung schützt die Daten von Privatleuten und Unternehmen: Datenverschlüsselung

Wechseldatenträger sind ein interessantes Ziel für Cyberkriminelle: Angriffe mit USB-Sticks

Der Zitmo-Virus und worauf man achten sollte: Zitmo

SynoLocker: Virus verschlüsselt Netzwerkfestplatten und erpresst Lösegeld: SynoLocker

Ein Computerwurm ist ein Computerprogramm, das sich über Computernetzwerke
verbreitet. Es verbreitet sich
zum Beispiel durch das Versenden infizierter E-Mails: Computerwurm

Bei dem Wort „Phishing“ handelt es sich um ein Kunstwort, zusammengesetzt aus
„password“ und „fishing“. Wörtlich übersetzt bedeutet es so viel wie „das Abfischen
von Passwörtern“ Phishing

Trojanische Pferde sind Programme, die eine schädliche Funktion beinhalten: Trojaner

Das Viren Lexicon
Viren haben nur eines im Sinn – sie wollen sich möglichst schnell vermehren: Virenbegriff

Spyware Lexikon, ein kleiner Auszug von tausenden Spyware, alles andere würde
den Rahmen sprengen: Virenarten

Freak Angriff auch unter Windows möglich: Tipp 006

Vorsicht bei Einladungen zur WhatsApp-Telefonfunktion. Hier lauert Schad-Software! Tipp 007

Erpressungs-Trojaner VirLocker mit Fleißarbeit auf die Matte schicken: Tipp 008

LoJax Erster UEFI-Virus entdeckt: Tipp 009

Hacks schnell erkennen: Dieses Tool weiß, ob Ihre Daten geklaut wurden: Tipp 010

AdWare erkennen entfernen und zukünftig vermeiden: Tipp 011

Tools gegen Verschlüsselungstrojaner: Tipp 012