hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Zugangsdaten im Netz

10 Milliarden Zugangsdaten liegen offen im Web

Experten haben Milliarden Zugangsdaten in ungesicherten Datenbanken im Web entdeckt. So schützen Sie sich.

Die Sicherheitsexperten von Nordpass – dem Passwort-Manager von NordVPN – haben bei einer umfassenden Recherche im Web 9.517 ungesicherte Datenbanken mit 10.463.315.645 Einträgen von Nutzern gefunden. Darunter Mail-Adressen, Telefonnummern und Passwörter. Wie dem Nordpass-Blogeintrag zu entnehmen ist, wurden die offenen Datenbanken in 20 verschiedenen Ländern gefunden, davon allein 3.794 in China und 2.703 in den USA. In Deutschland wurden 361 ungesicherte Datenbank mit über 248 Millionen Einträgen gefunden.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier: 10 Milliarden Zugangsdaten liegen offen im Web

 Alle Tipps Tricks und Funktionen bei WhatsApp: Tipp 221

Android-Handy mit PC verbinden: Tipp 222

Smartphone-Sicherheit 10 goldene Regeln: Tipp 223

WhatsApp Tipps für Texte: Tipp 224

App macht es möglich So lesen Sie gelöschte WhatsApp-Nachrichten: Tipp 225

Ungefragte Gruppeneinladungen in WhatsApp verhindern: Tipp 226

AliveCor Kardia Band EKG für Smartphones: Tipp 227

Diese 10 Google Maps-Funktionen solltet ihr kennen: Tipp 228

Digitalen Ausweis am Smartphone auslesen: Tipp 229

So finden Sie versteckte Kameras mit dem Smartphone: Tipp 230

PIN oder Entsperrmuster vergessen: So schalten Sie Ihr Android-Gerät frei: Tipp 231

Datenrettung Android mit Fonepaw: Tipp 232

WhatsApp jetzt mit Fingerabdruck Sperre: Tipp 233

Datenaustausch – Von Android auf den PC: Tipp 234

Android mit dem Recovery-Modus retten: Tipp 235

Android verschlüsseln – Anrufe_ Mails und Co absichern: Tipp 236

Dark Mode einstellen – Das dunkle Design ist eines der Top-Neuerungen: Tipp 237

WLAN-Passwort teilen per QR-Code: Tipp 238

Privatsphäre-Einstellungen: Tipp 239

Bessere Standort-Einstellungen: Tipp 240

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13