hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
PayPal Trojaner
PayPal-Konten durch neuen Android-Trojaner in Gefahr

Forscher des IT-Sicherheits-Unternehmens ESET haben im November 2018 einen neuen Android-Trojaner entdeckt. Er zeichnet sich in erster Linie durch eine neuartige Form im Bereich der Zugriffstechnik aus und selbst die Zwei-Faktor-Authentifizierung in der PayPal-App umgehen. Ziel des gefährlichen Trojaner ist es, Android-Benutzer um ihre PayPal-Ersparnisse zu bringen.

Der Android-Trojaner kombiniert den Missbrauch von Bedienungshilfen unter Android mit diversen Funktionen von Banken-Trojanern. Auf diese Weise ist es der Malware möglich, die offizielle PayPal-App für Android zu kapern und Nutzern empfindlichen Schaden zuzufügen. Die ESET-Forscher haben zudem festgestellt, dass sich der Trojaner als Optimierungssoftware für die Batterie des mobilen Android-Geräts tarnt und über so genannte Drittanbieter-Apps seinen Weg zu den Nutzern findet.

Entgegen der Erwartungen konzentriert sich der Trojaner nicht auf den Diebstahl von PayPal-Anmeldedaten. Die Malware wartet so lange, bis sich ein User in seiner PayPal-App einloggt Aus diesem Grund hat der Trojaner die Möglichkeit, die bislang sicher zu scheinende Zwei-Faktor-Authentifizierung unbemerkt zu umgehen.

Ab diesem Moment bietet lediglich ein nicht gedecktes PayPal-Konto oder eine fehlende Verknüpfung mit einer Kredit- oder Debitkarte Schutz vor dem Verlust der Ersparnisse.

Windows 10 Gratis-Upgrade trotz Angebotsende noch möglich: Tipp 221

Windows Schnell-Check , 60 Sekunden Fitness-Test für Windows: Tipp 222

Benachrichtigungs-Center deaktivieren: Tipp 223

In Windows 10 Laufwerke unsichtbar machen –  verstecken: Tipp 224

Funktions-Check für Ihr System – Windows und Programme prüfen: Tipp 225

Installiertes Windows-Update blitzschnell finden: Tipp 226

Sichere Anmeldung per Affengriff aktivieren: Tipp 227

Bereinigen entgiften und verschlanken – Verräterisches und Fehler beseitigen: Tipp 228

Malware-Scanner im Windows Defender einschalten: Tipp 229

Eingabeaufforderung über das Rechtsklick-Menü starten: Tipp 230

Festplatte unter Windows 10 mit BitLocker verschlüsseln: Tipp 231

Zu dünner Cursor? So wird er individuell eingestellt.: Tipp 232

So überträgst du deine Windows-10-Lizenz auf einen anderen PC: Tipp 233

Windows 10 Spring Creators Update Version 1803. Diese Features sind neu: Tipp 234

Bei Desktopverknüpfungen den Begriff Verknüpfung entfernen: Tipp 235

Bei Windows 10 die verborgenen Funktionen nutzen: Tipp 236

Ganze Sätze mit der Sprachassistentin Cortana übersetzen: Tipp 237

Hintergrundfenster mit der Maus scrollen: Tipp 238

Intensiv-Kur für Windows_ OS entgiften: Tipp 239

Nachtmodus für nächtliche Aufgaben aktivieren: Tipp 240

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15