hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Spectre-Angriff

Forscher greifen die Spectre-Lücken über das Netzwerk an. Bei Tests funktioniert der NetSpectre-Angriff auch zwischen zwei virtuellen Maschinen in Googles Cloud. Aufgrund der Komplexität des Verfahrens sehen die Forscher nur ein geringes Risiko für gewöhnliche Nutzer.

Forscher habe eine neue Variante der als Spectre bezeichneten Angriffe entdeckt, die die Anfang des Jahres bekannt gewordenen Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel, AMD und anderen Herstellern ausnutzen. Beschrieben wird der als NetSpectre benannte Angriff in einem Whitepaper, das ZDNet.com vorliegt. Er erlaubt es, Daten aus der Ferne von einem anfälligen System zu stehlen.

Viele CPU sind anfällig gegenüber Spectre und Meltdown (Bild: Google)Bisher ließen sich die Lücken nur mithilfe von im Browser ausgeführten JavaScript aus der Ferne ansprechen. Jetzt sind Hacker offenbar in der Lage, ein Opfer auch mit speziell gestaltetem Netzwerkverkehr ins Visier zu nehmen – ohne Schadcode auf dem System auszuführen.

Die 10 wichtigsten Neuerungen von Version 1709: Tipp 181

Assistenten – 22 nützliche Helfer in Windows: Tipp 182

29 fiese Windows-Bremsen: jetzt Enttarnt und schnell gelöst: Tipp 183

Temporäre Dateien und Papierkorb automatisch löschen: Tipp 184

Benutzerkonto unter Windows 10 löschen oder erstellen: Tipp 185

103 Shortcuts im Überblick, alltägliches Werkzeug für Power-User: Tipp 186

Das Windows 10 Herbst Creators Update ist fertig, über 60 Verbesserungen: Tipp 187

Windows Movie Maker: Videos schneiden – Eine Anleitung: Tipp 188

Passwort vergessen – Kein Problem mit Microsoft Konto: Tipp 189

Arbeitsspeicher leeren- So räumen Sie den RAM auf: Tipp 190

Sperrbildschirm deaktivieren und direkt zum Login: Tipp 191

Die Benutzerkontensteuerung merkt leider nicht alles: Tipp 192

Windows-Todsünden – Das sollten Sie Ihrem PC niemals antun: Tipp 193

Dateien zwischen Windows Rechnern einfach mit Near Share tauschen: Tipp 194

Windows 10 Tipps und Tricks November 2017: Tipp 195

Windows-Meldung Element wurde nicht gefunden überlisten: Tipp 196

Viele Programmierfehler in Windows: Tipp 197

Kontakte in der Taskleiste deaktivieren  bzw aktivieren: Tipp 198

Die Übertragungsgeschwindigkeit von Updates selbst bestimmen: Tipp 199

Möchten Sie unter Windows 10 direkt zum Login gelangen, können Sie den Sperrbildschirm deaktivieren: Tipp 200

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13