hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Ping Anrufe
Ping-Anrufe immer fieser: Welche Telefonnummern Sie nie zurückrufen solltenPing-Anrufe wollen Verbraucher zum Rückruf locken. Wer das macht, zahlt oft hohe Gebühren. Tatsächlich kann man die Nummern aber gut enttarnen – und sich entstandene Kosten oft zurückholen.

Das Telefon klingelt nur kurz. So schnell ranzugehen, das schafft kaum jemand. Auf dem Display erscheint ein Anruf in Abwesenheit. Viele rufen jetzt instinktiv zurück. Und tappen so in die Kostenfalle. Dahinter steckt die Masche der Ping-Anrufe.

Betrüger wollen mit diesen Lockanrufen einen Rückruf provozieren – und auf diese Weise Geld machen. Das Ganze funktioniert sowohl über das Smartphone als auch über Festnetz-Anschlüsse. Das Problem: Viele Verbraucher merken gar nicht, dass sie abgezockt werden.

Wer zurückruft, hört am anderen Ende der Leitung manchmal nichts, legt auf und denkt sich nichts weiter dabei. In anderen Fällen gibt es Bandansagen, etwa zu angeblichen Paketlieferungen. Das Ziel: Den Nutzer möglichst lange in der Leitung halten. Das böse Erwachen folgt bei Vertragskunden dann auf der Telefonrechnung. Prepaid-Nutzer bemerken die Abzocke unter Umständen gar nicht.

Mehr dazu lesen sie hier: Ping-Anrufe immer fieser

  Anpassen des Office 2010 Setups: Tipp 001

Das Menüband ausblenden: Tipp 002

Den aktuellen Speicherpfad des Dokuments dauerhaft einblenden: Tipp 003

Microsoft Tool zur Lösung von Office Problemen: Tipp 004

Office Aktivierungs-Assistenten deaktivieren: Tipp 005

Reparaturmodus unter Office 2007 2010 und 2013 finden: Tipp 006

Veränderte Partitionen lähmen Office, so finden Sie das ungültige Laufwerk: Tipp 007

Nutzen Sie häufig Microsoft Office, dann helfen Ihnen die offiziellen Microsoft-Vorlagen für Word, Excel und PowerPoint bei der Arbeit: Tipp 008

Stört die Mini-Symbolleiste bei Office-Anwendungen? So einfach wird sie abgeschaltet: Tipp 009

Zeilenabstand bei Word 2007 dauerhaft ändern: Tipp 010

Inhalte kopieren ohne die Dateien zu öffnen: Tipp 011

Vertrauenswürdige Speicherorte für Microsoft-Office-Anwendungen anlegen: Tipp 012

Office-Fehler: Lösungen für die 14 nervigsten Probleme: Tipp 013

Alle Bilder eines Dokuments auf einen Schlag herauskopieren: Tipp 014

Durch Ausblenden der Menüleiste mehr Platz in Office-Programmen erreichen: Tipp 015

Auf Unicode umstellen und Datenobergrenze bei Outlook von 2GB aufheben: Tipp 016

Sind Sie unzufrieden mit der Autokorrektur von Word, Outlook und Co: Tipp 017

Texte diktieren statt selber schreiben: Tipp 018

Löschen von zuletzt verwendeten Dokumenten in Office 2010: Tipp 019

Office-Updates finden und installieren: Tipp 020

Pages: 1 2 3