hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Ping Anrufe
Ping-Anrufe immer fieser: Welche Telefonnummern Sie nie zurückrufen solltenPing-Anrufe wollen Verbraucher zum Rückruf locken. Wer das macht, zahlt oft hohe Gebühren. Tatsächlich kann man die Nummern aber gut enttarnen – und sich entstandene Kosten oft zurückholen.

Das Telefon klingelt nur kurz. So schnell ranzugehen, das schafft kaum jemand. Auf dem Display erscheint ein Anruf in Abwesenheit. Viele rufen jetzt instinktiv zurück. Und tappen so in die Kostenfalle. Dahinter steckt die Masche der Ping-Anrufe.

Betrüger wollen mit diesen Lockanrufen einen Rückruf provozieren – und auf diese Weise Geld machen. Das Ganze funktioniert sowohl über das Smartphone als auch über Festnetz-Anschlüsse. Das Problem: Viele Verbraucher merken gar nicht, dass sie abgezockt werden.

Wer zurückruft, hört am anderen Ende der Leitung manchmal nichts, legt auf und denkt sich nichts weiter dabei. In anderen Fällen gibt es Bandansagen, etwa zu angeblichen Paketlieferungen. Das Ziel: Den Nutzer möglichst lange in der Leitung halten. Das böse Erwachen folgt bei Vertragskunden dann auf der Telefonrechnung. Prepaid-Nutzer bemerken die Abzocke unter Umständen gar nicht.

Mehr dazu lesen sie hier: Ping-Anrufe immer fieser

Selbstkontrolle, wie Sie Ihre Facebook-Daten schützen: Tipp 001

Facebook-Hacker-Alarm per SMS und E-Mail einrichten: Tipp 002

Facebook-Nutzer blockieren und sperren: Tipp 003

Lernen Sie die wesentlichsten Gefahren im Internet kennen: Tipp 004

Betrüger fordern Bußgeld für angeblich illegalen Download: Tipp 005

Versehentlich abgegebene Gebote bei Ebay wieder zurücknehmen: Tipp 006

So ermittelt man die eigene Facebook-ID: Tipp 007

Telekom beerdigt Analog- und ISDN-Anschlüsse: Tipp 008

Blitzschnelles Ermitteln von IP- und MAC-Adressen: Tipp 009

Mit einem simplen Kommando können Sie Netzwerkkarten beschleunigen: Tipp 010

Internetverbindung unter Windows mit Virtual Wifi als Hotspot zur Verfügung stellen: Tipp 011

Verzögerten Systemstart durch verbundene, nicht erreichbare Netzwerklaufwerke verhindern: Tipp 012

Zur Vorbeugung von Netzwerkproblemen löschen Sie alte WLAN-Verbindungen: Tipp 013

So funktionieren Heimnetzgruppen, Heimnetzwerk optimal einrichten: Tipp 014

Mit Homedale finden Sie auch unterwegs jeden offenen WLAN-Hotspot: Tipp 015

Achtung, das Internet-Protokoll IPv6 kommt: Tipp 016

Ein Gigabit Netz braucht einen Gigabit Switch: Tipp 017

Drucken im Netz per Ethernet oder WLAN: Tipp 018

Was ist eigentlich ein Router, was macht er genau und wie funktioniert er: Tipp 019

Kopieren auf Netzlaufwerke dauert zu lang: Tipp 020

Pages: 1 2 3 4 5 6