hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Keine Updates

Wegen Coronavirus-Pandemie  

Microsoft liefert vorübergehend keine Updates aus

Das Coronavirus bringt die Arbeitsweise von Unternehmen auf der ganzen Welt durcheinander. Jetzt hat auch der Softwarekonzern Microsoft angekündigt, dass er in nächster Zeit die Entwicklungsarbeiten an seinem Betriebssystem Windows 10 und anderen Windows-Produkten zurückfahren wird.

Sicherheit der IT-System im Vordergrund

Microsoft begründet den Schritt damit, dass angesichts der globalen Coronavirus-Pandemie die Sicherheit der IT-Systeme derzeit im Vordergrund stehe. Der Fokus soll auf die Sicherheitsupdates gelegt werden, damit Windows-Anwender weiterhin „geschützt und produktiv“ bleiben.

Ob das anstehende Frühjahrs-Update ebenfalls von der Neuregelung betroffen ist und ausfällt, ist noch unklar. Die Veröffentlichung der nächsten Windows-Version 2004 wird eigentlich im April erwartet. In der Vergangenheit kam es jedoch immer wieder zu Verzögerungen.

Die Corona-Krise stellt derzeit alle Tech-Unternehmen vor große Herausforderungen. Presse-Events, Messen und Entwicklerkonferenzen wurden abgesagt. Die Microsoft Entwicklerkonferenz Build soll online stattfinden.

Fernwartung und Support:
Schnelle Hilfe und Problemlösungen am Telefon

Sehr viele Probleme lassen sich schon per Fernwartung lösen. Durch abgesicherten Zugriff arbeite ich auf Ihrem Rechner als wäre ich bei Ihnen vor Ort. Der Zugriff auf Ihren PC ist ohne Ihre Zustimmung nicht möglich. Sie können jederzeit die Fernwartung beenden. Hiermit kann ich meinen Service europaweit anbieten. Es sind jedoch nicht alle Probleme lösbar. Manche Wartungsarbeiten erfordern ein Besuch bei Ihnen vor Ort. Vorraussetzung ist eine funktionierende Internetverbindung mit mindestens DSL.

Einfache Teilnahme an der Fernwartung

Keine Installation notwendig

Um an einer Sitzung teilzunehmen, führen Sie das Kunden-Modul lediglich aus. Ohne Installation und Rückstände!

Sichere Datenübertragung

Sicherer Umgang mit Verbindungsdaten dank 256 Bit AES-Verschlüsselung

Einfachste Bedienung

In nur drei Schritten zum Screen Sharing: Laden Sie das Kunden-Modul herunter, starten Sie es und geben Sie die Sitzungsnummer ein. Fertig.

Sind meine Daten sicher?

Ja, denn alle Server der pcvisit Software AG (Anbieter der kwiksupport.me) für Ihre Verbindungsleistung haben ihren Standort in Deutschland und stehen in gesicherten Rechenzentren. Damit ist gewährleistet, dass die weltweit strengsten Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Einfache Handhabung:

1.pcvisit Kundenmodul herunterladen

2. STRG+J (bzw CMD+J) drücken

3. Die oberste Datei (pcvisit Kundenmodul.exe bzw *.dmg)  anklicken.

4. Die Fernwartunsg-ID bekommen sie von mir telefonisch mitgeteilt.

Zum herunterladen des Kundenmodul klicken sie auf „Jetzt starten“.

Kunden-Modul pcvisit Support 15.0 starten