hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Ping Anrufe
Ping-Anrufe immer fieser: Welche Telefonnummern Sie nie zurückrufen solltenPing-Anrufe wollen Verbraucher zum Rückruf locken. Wer das macht, zahlt oft hohe Gebühren. Tatsächlich kann man die Nummern aber gut enttarnen – und sich entstandene Kosten oft zurückholen.

Das Telefon klingelt nur kurz. So schnell ranzugehen, das schafft kaum jemand. Auf dem Display erscheint ein Anruf in Abwesenheit. Viele rufen jetzt instinktiv zurück. Und tappen so in die Kostenfalle. Dahinter steckt die Masche der Ping-Anrufe.

Betrüger wollen mit diesen Lockanrufen einen Rückruf provozieren – und auf diese Weise Geld machen. Das Ganze funktioniert sowohl über das Smartphone als auch über Festnetz-Anschlüsse. Das Problem: Viele Verbraucher merken gar nicht, dass sie abgezockt werden.

Wer zurückruft, hört am anderen Ende der Leitung manchmal nichts, legt auf und denkt sich nichts weiter dabei. In anderen Fällen gibt es Bandansagen, etwa zu angeblichen Paketlieferungen. Das Ziel: Den Nutzer möglichst lange in der Leitung halten. Das böse Erwachen folgt bei Vertragskunden dann auf der Telefonrechnung. Prepaid-Nutzer bemerken die Abzocke unter Umständen gar nicht.

Mehr dazu lesen sie hier: Ping-Anrufe immer fieser

Fernwartung und Support:
Schnelle Hilfe und Problemlösungen am Telefon

Sehr viele Probleme lassen sich schon per Fernwartung lösen. Durch abgesicherten Zugriff arbeite ich auf Ihrem Rechner als wäre ich bei Ihnen vor Ort. Der Zugriff auf Ihren PC ist ohne Ihre Zustimmung nicht möglich. Sie können jederzeit die Fernwartung beenden. Hiermit kann ich meinen Service europaweit anbieten. Es sind jedoch nicht alle Probleme lösbar. Manche Wartungsarbeiten erfordern ein Besuch bei Ihnen vor Ort. Vorraussetzung ist eine funktionierende Internetverbindung mit mindestens DSL.

Einfache Teilnahme an der Fernwartung

Keine Installation notwendig

Um an einer Sitzung teilzunehmen, führen Sie das Kunden-Modul lediglich aus. Ohne Installation und Rückstände!

Sichere Datenübertragung

Sicherer Umgang mit Verbindungsdaten dank 256 Bit AES-Verschlüsselung

Einfachste Bedienung

In nur drei Schritten zum Screen Sharing: Laden Sie das Kunden-Modul herunter, starten Sie es und geben Sie die Sitzungsnummer ein. Fertig.

Sind meine Daten sicher?

Ja, denn alle Server der pcvisit Software AG (Anbieter der kwiksupport.me) für Ihre Verbindungsleistung haben ihren Standort in Deutschland und stehen in gesicherten Rechenzentren. Damit ist gewährleistet, dass die weltweit strengsten Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Einfache Handhabung:

1.pcvisit Kundenmodul herunterladen

2. STRG+J (bzw CMD+J) drücken

3. Die oberste Datei (pcvisit Kundenmodul.exe bzw *.dmg)  anklicken.

4. Die Fernwartunsg-ID bekommen sie von mir telefonisch mitgeteilt.

Zum herunterladen des Kundenmodul klicken sie auf „Jetzt starten“.

Kunden-Modul pcvisit Support 15.0 starten