hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
PayPal Trojaner
PayPal-Konten durch neuen Android-Trojaner in Gefahr

Forscher des IT-Sicherheits-Unternehmens ESET haben im November 2018 einen neuen Android-Trojaner entdeckt. Er zeichnet sich in erster Linie durch eine neuartige Form im Bereich der Zugriffstechnik aus und selbst die Zwei-Faktor-Authentifizierung in der PayPal-App umgehen. Ziel des gefährlichen Trojaner ist es, Android-Benutzer um ihre PayPal-Ersparnisse zu bringen.

Der Android-Trojaner kombiniert den Missbrauch von Bedienungshilfen unter Android mit diversen Funktionen von Banken-Trojanern. Auf diese Weise ist es der Malware möglich, die offizielle PayPal-App für Android zu kapern und Nutzern empfindlichen Schaden zuzufügen. Die ESET-Forscher haben zudem festgestellt, dass sich der Trojaner als Optimierungssoftware für die Batterie des mobilen Android-Geräts tarnt und über so genannte Drittanbieter-Apps seinen Weg zu den Nutzern findet.

Entgegen der Erwartungen konzentriert sich der Trojaner nicht auf den Diebstahl von PayPal-Anmeldedaten. Die Malware wartet so lange, bis sich ein User in seiner PayPal-App einloggt Aus diesem Grund hat der Trojaner die Möglichkeit, die bislang sicher zu scheinende Zwei-Faktor-Authentifizierung unbemerkt zu umgehen.

Ab diesem Moment bietet lediglich ein nicht gedecktes PayPal-Konto oder eine fehlende Verknüpfung mit einer Kredit- oder Debitkarte Schutz vor dem Verlust der Ersparnisse.

Fernwartung und Support:
Schnelle Hilfe und Problemlösungen am Telefon

Sehr viele Probleme lassen sich schon per Fernwartung lösen. Durch abgesicherten Zugriff arbeite ich auf Ihrem Rechner als wäre ich bei Ihnen vor Ort. Der Zugriff auf Ihren PC ist ohne Ihre Zustimmung nicht möglich. Sie können jederzeit die Fernwartung beenden. Hiermit kann ich meinen Service europaweit anbieten. Es sind jedoch nicht alle Probleme lösbar. Manche Wartungsarbeiten erfordern ein Besuch bei Ihnen vor Ort. Vorraussetzung ist eine funktionierende Internetverbindung mit mindestens DSL.

Einfache Teilnahme an der Fernwartung

Keine Installation notwendig

Um an einer Sitzung teilzunehmen, führen Sie das Kunden-Modul lediglich aus. Ohne Installation und Rückstände!

Sichere Datenübertragung

Sicherer Umgang mit Verbindungsdaten dank 256 Bit AES-Verschlüsselung

Einfachste Bedienung

In nur drei Schritten zum Screen Sharing: Laden Sie das Kunden-Modul herunter, starten Sie es und geben Sie die Sitzungsnummer ein. Fertig.

Sind meine Daten sicher?

Ja, denn alle Server der pcvisit Software AG (Anbieter der kwiksupport.me) für Ihre Verbindungsleistung haben ihren Standort in Deutschland und stehen in gesicherten Rechenzentren. Damit ist gewährleistet, dass die weltweit strengsten Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Einfache Handhabung:

1.pcvisit Kundenmodul herunterladen

2. STRG+J (bzw CMD+J) drücken

3. Die oberste Datei (pcvisit Kundenmodul.exe bzw *.dmg)  anklicken.

4. Die Fernwartunsg-ID bekommen sie von mir telefonisch mitgeteilt.

Zum herunterladen des Kundenmodul klicken sie auf „Jetzt starten“.

Kunden-Modul pcvisit Support 15.0 starten