hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Microsoft Anrufe

Neue Betrugswelle mit Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter

12.10.2018

Die Anrufer geben sich wieder als Mitarbeiter des Microsoft-Supports aus. Sie behaupten, der Windows-Computer der Angerufenen sei mit Schadsoftware infiziert und es bestehe dringend Handlungsbedarf. Dazu installieren sie eine Fernwartungssoftware.

Die Polizei im Kreis Coesfeld in Nordrhein-Westfalen hat vor einer Welle an betrügerischen Anrufen angeblicher Support-Mitarbeiter von Microsoft gewarnt Anlass ist, dass in den vergangenen Tagen „eine Vielzahl von Internet-Betrügereien nach einer altbekannten Masche gemeldet“ wurden.

„Bei Bürgern in Olfen, Lüdinghausen und Senden riefen Betrüger an, die sich als Mitarbeiter des Microsoft-Supports ausgaben. In drei Fällen hatten die Betrüger Erfolg und erbeuteten Geld“, teilt die Polizei Coesfeld mit . Derartige Betrugsversuche durch falsche Microsoft-Mitarbeiter sind schon seit Jahren bekannt. Trotz diverser Ermittlungserfolge der Behörden und zahlreicher Warnungen vor der Masche, fallen aber offenbar Verbraucher immer wieder darauf herein.

Den ganzen Artikel können sie sich hier ansehen

Neue Betrugswelle mit Anrufen angeblicher Microsoft

Eine Geburtstagsliste erstellen: Tipp 021

Eigenschaften mit Doppelklick wechselnn: Tipp 022

Deckblatt ohne Seitenkopf und ohne Seitenfuß drucken: Tipp 023

Datensätze ohne Eintrag im Sortierfeld an das Ende stellen: Tipp 024

Datenbank aufteilen für mehrere Benutzer: Tipp 025

MEMO-Felder können jetzt auch farbig formatiert werden: Tipp 026

Bezeichnungsfeld mit Textfeld verknüpfen: Tipp 027

Berechnungen direkt in der Tabelle durchführen: Tipp 028

Benutzerdefinierte Gruppen im Navigtionsbereich: Tipp 029

Bedingte Formatierung in Formularen: Tipp 030

Bedienoberfläche aufräumen: Tipp 031

Automatisches Aufklappen von Kombinationsfeldern: Tipp 032

Ausführbare Datei erstellen: Tipp 033

Anpassungen der Oberfläche exportieren und importieren: Tipp 034

Änderungshistorie protokollieren: Tipp 035

Änderungshistorie mitschreiben: Tipp 036

Wertlisten ergänzen: Tipp 037

Pages: 1 2