hier wird Ihnen geholfen
SSL GESICHERT
Hacker-Angriffe

Die Kehrseite von All-IP

Hacker-Angriffe auf Telefonanlagen

Mit der All-IP-Umstellung wird das Telefon immer öfter zum Tatort. Hacker nutzen dabei zahlreiche Angriffsmuster und richten Schäden in Milliardenhöhe an.

Meist geschehen die Angriffe nachts, am Wochenende und an Feiertagen: Hacker dringen in die Telefonanlagen ein und verursachen durch Anrufe an kostenpflichtige Rufnummern Schäden, die häufig – wenn überhaupt – erst bei der nächsten Telefonrechnung bemerkt werden.

Dieser Voice Fraud genannte Gebührenbetrug ist beileibe nicht das einzige Angriffsszenario rund ums Telefon. Beim „Identity Fraud“ etwa telefonieren Hacker auf Kosten Dritter, beim „Call ID Spoofing“ nutzen sie eine bekannte Rufnummer, etwa die der IT-Abteilung, um beim Angerufenen Vertrauen zu erwecken und zu gutgläubigen Transaktionen zu bewegen. Das kann der Rückruf über eine hochpreisige Rufnummer sein, aber auch die Preisgabe von Firmengeheimnissen.

Beim „SIP Registration Spoofing“ melden Hacker im SIP-Registrar ein unberechtigtes Endgerät mit falscher Identität an, um es dann für weitere Attacken zu nutzen. Manchmal werden auch Fraud- und Spoofing-Methoden kombiniert.

Wie einträglich dieses Hacking sein kann, rechnet Achim Hager, CEO von HFO Telecom, vor: „Meist befindet sich die angerufene Servicenummer im Ausland, ein Anruf kostet zum Beispiel 4,00 Euro pro Minute. Der Hacker ist Inhaber der Nummer und bekommt ein Kick-Back von 2,50 bis 3,00 Euro pro Minute überwiesen – Fraud ist damit eine Lizenz zum Gelddrucken.“

Genaue Zahlen über die bei ihnen entstandenen Schäden wollen die Netzbetreiber nicht nennen. Ein Sprecher des Münchner Regio-Carriers M-net gibt allerdings einen Anhaltspunkt: „Voice Fraud verursacht bei uns ­einen nicht unbeträchtlichen Schaden. 2017 belief er sich auf eine Summe im sechsstelligen Bereich. Zu den monetären Schäden kommen natürlich noch die internen Aufwände für die Erkennung, Aufklärung und Lösung der Fraud-Fälle hinzu.“

Den ganzen Beitrag unter:

All IP

Sie sind genervt von Ihrem Computer? Fehlermeldungen erschweren Ihre Arbeit?
Sie haben sich einen neuen Computer gekauft- und was nun?
Ärgern Sie sich nicht mehr über die kleinen und grossen Probleme mit dem PC.

Hier wird Ihnen geholfen !
Hard- und Softwareinstallationen. Einrichten und Konfigurieren von Internet über ISDN, Modem, WLAN und dLan.
Einführung in Microsoft Office mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook.
Virenbekämpfung/Entfernung, Betriebssystem optimieren, Fehlerbeseitigungen, Fernwartung und vieles mehr.

Alles rund um den PC und Internet.
Ihr Internet läuft und Sie haben Anwenderprobleme, dann kann ich Ihnen auch per Fernwartung helfen.

Dabei können Sie alles mitverfolgen.
Alle Arbeiten rund um den PC aus einer Hand in Tübingen, Reutlingen, Mössingen und im Umkreis von 30 Km.

Sind Sie zufrieden mit mir?

Dann empfehlen Sie mich weiter!

Wenn nicht, sagen Sie mir warum.


Weblinks:

Telecouch – Ihre psychologische Onlineberatung

Psychologische Online-Beratung für Ihr seelisches Wohlbefinden

Flexibel – Qualifiziert – Persönlich – Vertraulich

Wissenschaftliche Studien zeigen: Onlineberatung hilft


Actionmathematik zum Spaß haben vonThorsten Schreibauer

Knobeln bis das Hirn raucht. Man darf dabei auch hemmungslos das Internet nutzen.

Knack mal Codes und Mach mal Mathe

http://www.cryingfarmer.de


Angela Hammer | Fotografie – Fotodesign – Fotoreportage |

info@angelahammer-fotografie.de, www.angelahammer-fotografie.de/


Beratung, Konzeption, Homepage-Erstellung, Redaktion und Contentpflege, Suchmaschinenoptimierung, Freelance für Agenturen.

 redaktionsbüro webtext Ben Baumann


Treffpunkt Computersenioren Gomaringen

http://tcsgomaringen.jimdo.com/

Eine Gruppe ehrenamtlicher PC Mentoren, die versuchen mit ihrer Erfahrung und ihren Kenntnissen anderen Seniorinnen und Senioren aus Gomaringen und Umgebung zu helfen, sich in der Welt der Computer und des Internets zurecht zu finden, zu orientieren, Freunde zu gewinnen und mit Familienangehörigen auf der ganzen Welt Kontakte zu knüpfen.Wie in über 50 Städten und Gemeinden folgen sie damit dem Aufruf der Landesregierung von Baden-Württemberg“Internet goes Ländle“, Senioren eine Gelegenheit zum Treff zu bieten, eine Kontaktstätte zu schaffen, um miteinander ins Gespräch zu kommen, zu helfen.


Sonderfahrten und Eiltransporte Ingolf Scherle – Balingen

Ihr Transportunternehmen national und europaweit

www.scherle-sonderfahrten.de


Unser Tipp:

www.schwobastroich.de

Die Theatergruppe im Steinlachtal für schwäbisches Mundarttheater. Machen Sie einen Streifzug, es lohnt sich.